Ein Besuch im Rathaus 2019

HTG HeddesheimAllgemeinEin Besuch im Rathaus 2019
2
Jul
2019
2 Juli 2019 Kirstin Fuchs Allgemein

KINDERREPORTER: HEDDESHEIM (LO)
Am 2.7 2019 besuchten wir das Rathaus Heddesheim. Wir waren alle sehr gespannt wie es dort aussehen wird. Am Eingang wurden wir von einer Frau aus dem Gemeindeamt abgeholt. Sie ging mit uns ins Bürgerhaus. Im Sitzungssaal des Gemeinderats durfetn wir uns auf die Stühle von den Gemeinderäten setzen und sie erzählte uns währendessen etwas über Heddesheim. Im Bürgerhaus befindet sich auch eine Bücherei und ein großer Saal für Veranstaltungen. Das war sehr interessant und wir stellten viele Fragen.
Nun ging es zum Bürgermeister. Alle waren sehr aufgeregt ihn persönlich kennen zu lernen.Wir betraten das neue Rathaus. Schnell liefen wir die Treppen zum Zimmer des Bürgermeisters hinauf. Die Tür stand schon offen und meine Freundin Mila sah ihn schon von Weitem. „ Ich habe ihn gesehen.“, sagte sie aufgeregt zu mir. Wir betraten das Zimmer und setzten uns an den Tisch der im Raum stand. Wir stellten viele Fragen. Der Bürgermeister erzählte uns von seinem Vater der selbst einmal Bürgermeister von Heddesheim war. Daher stammt auch der Name von dem Platz vor dem Rathaus : Fritz Kessler Platz. Er erzählte uns, dass er von seinem Vater eine besonder Kette geschenkt bekommen hatte. Auf dieser Kette ist das Wappen von Heddesheim zu sehen. Er bekam die Kette als die Hans Thoma Grundschule gebaut wurde. Wir durften sie anfassen. Sie war sehr schwer. Zum Abschied bekam wir noch Gummibärchen und schon holte uns eine Frau aus dem Standesamt ab.
Sie besuchte mit uns die verschiedenen Ämter z.B das Passamt , das Einwohnermeldeamt.
Zum Schluß gingen wir ins alte Rahthaus. Dort sahen wir das Standesamt. Die Frau erklärte uns, wer wo bei einer Trauung sitzt. Wir mussten alle lachen, denn auf dem Platz des Brautpaares saßen Levin und Noah aus unserer Klasse. Sie schauten sich verdutzt an. Das war lustig! Der Besuch im Rathaus war richtig toll.

KINDERREPORTER: HEDDESHEIM (MS)
Die 3. Klassen waren im Heddesheimer Rathaus. Dort haben wir Kinder viele spannende Sachen erlebt. Wir alle waren im alten Rathaussaal, in dem man heiraten kann.
Dann hatten wir die Möglichkeit dem Bürgermeister Fragen zu stellen.
Danach haben wir uns die Räume angeschaut, in denen die Mitarbeiter arbeiten.
Die Klasse hatte dann eine kurze Pause. Anschließend haben alle Klassen ein Klassenfoto gemacht.
Wir haben viel gelernt dabei. Alle Schüler sind nach einer Weile in den Gerichtssaal gegangen, da durften wir auf den Stühlen sitzen. Wir haben viele Fragen gestellt. Alle waren sehr leise. Vom Bürgermeister haben wir eine Belohnung bekommen. Im großen und ganzen war es ein sehr schöner Ausflug. Nachdem wir uns verabschiedet haben, gingen wir zurück zur Schule.
Unsere Klassenlehrerin hat uns gelobt, dass wir so gut mitgemacht haben.

KINDERREPORTER: HEDDESHEIM (MG)
Am Dienstag haben wir einen Ausflug gemacht, um unsere Gemeinde besser kennen zu lernen. Wir sind zum Bürgerhausgelaufen. Dort wurden uns viele Bilder von Heddesheim gezeigt und viel über unsere Gemeinde erzählt. Danach besuchten wir den Bürgermeister im Rathaus. Da durften wir ihn ganz viele Fragen stellen, die er uns dann beantwortete. Anschließend zeigte er uns noch seine Amtskette. Nach einem kurzen Rundgang durchs Rathaus, gingen wir zum Standesamt und erlebten wie eine Hochzeit abläuft. Wir haben bei dem Ausflug viel gelernt, z.B. Heddesheim hat 11800 Einwohner. Heddesheim war die größte Tabakgemeinde Deutschlands. In Heddesheim stehen immer noch viele Tabakscheunen. Der Ausflug hat mir gut gefallen, vor allem dass ich den Bürgermeister kennenlernen durfte.

KINDERREPORTER: HEDDESHEIM (NK)
Wir, die Klassen 3a, 3b und 3c der Hans-Thoma-Grundschule, waren am 02.07.19 zu Besuch im Heddesheimer Rathaus.
Zuerst gingen wir in den Gemeindesaal, der sich im Nebengebäude Pflug befindet. Dort gab es sehr viele Tische und Stühle, die in einem Kreis aufgestellt waren. Hier finden auch die Sitzungen des Gemeinderates statt.
Im selben Gebäude befindet sich auch die Bibliothek der Gemeinde. Uns wurde ein Vortrag, bei dem auch Fragen gestellt werden konnten, mit Bildern und Wissen zur Gemeinde Heddesheim gehalten.
Vom „Pflug“ aus gingen wir dann in das neue Rathaus, wo wir den Bürgermeister, Herr Kessler, besuchen durften. Wir durften ihm auch Fragen stellen, die er gerne beantwortete. Er zeigte uns die Bürgermeisterkette und erzählte uns, dass diese immer an den amtierenden Bürgermeister weitergegeben wird. Die Kette hatte sein Vater, der auch Bürgermeister war, zum Bau der Hans-Thoma-Grundschule überreicht bekommen. Es wurde noch ein Klassenbild mit Herr Kessler gemacht, dann gingen wir weiter.
Uns wurden noch einige Räume gezeigt, unter anderem der Aktenschrank, welcher wie ein Hamsterrad funktioniert. Weiter ging es ins alte Rathaus, wo unter anderem heutzutage noch standesamtliche Trauungen durchgeführt werden. Hier wurden wir verabschiedet und gingen wieder zurück in die Schule.