Besuch im Technoseum: Rund ums Rad (3b)

HTG HeddesheimAllgemeinBesuch im Technoseum: Rund ums Rad (3b)
19
Mrz
2019
19 März 2019 Kirstin Fuchs Allgemein

KINDERREPORTER:
Wir, die Klasse 3b, sind mit der OEG ins Technoseum in Mannheim gefahren. Als wir ankamen wurden uns erst einmal Regeln erklärt. Dann gingen wir mit dem Museumsscout zu einem Holzkran. Dieser wurde in der Römerzeit benutzt. Statt einem Motor, so wie heute, mussten zwei Sklaven in dem Rad laufen und dabei Lasten hochziehen. Wir durften das für ein paar Sekunden ausprobieren. Das war ganz schön anstrengend.
An der zweiten Station bekamen wir verschiedene Laufräder zu sehen. Jeder von uns durfte sogar auf einem eine kurze Strecke fahren. Das war schwer und lustig gleichzeitig.
An der dritten Station probierten wir an einem Modell Räder mit Gummibereifung und einem Eisenmantel aus.
Die beste Station war aber die Fahrt mit der echten Eisenbahn. Wir hatten eine Diesellok und wir saßen in der Holzklasse. Alles roch so anders. Wir fuhren sogar aus dem Museum hinaus.
Danach war die Führung zu Ende und wir fuhren wieder nach einem längeren Spaziergang durch den unteren Luisenpark nach Heddesheim.
Viele von uns wollen noch einmal mit ihren Eltern das Museum besuchen.
(Bericht von Mila und Lilia)