Kinder interviewen Zeitungsreporterin

HTG HeddesheimAllgemeinKinder interviewen Zeitungsreporterin
18
Mrz
2019
18 März 2019 Kirstin Fuchs Allgemein

KINDERREPORTER:
HEDDESHEIM (G.L.N, L.K.) Am 18.03.2019 besuchte Frau Görlitz vom Mannheimer Morgen die Klasse 4a. Sie ist Redakteurin und beantwortete uns viele Fragen. „Wie viele Mitarbeiter arbeiten beim Mannheimer Morgen?“, wollten die Kinder wissen. „So ungefähr 400“, antwortete Frau Görlitz. Auch fragten sich die Kinder, woher die Nachrichten kommen. Sie erfuhren, dass die Redakteure einen Plan mit Terminen bekommen und sich dann zu den wichtigsten Veranstaltungen aufteilen. Manche Meldungen werden auch z.B. von Nachrichtenagenturen übernommen. Natürlich erklärte Frau Görlitz der Klasse auch, was ein Volontariat ist. Das muss man machen, bevor man Redakteur wird. Auch erzählte sie der 4a, was freie Mitarbeiter machen. Diese schreiben Artikel und verkaufen die Texte dann an verschiedene Zeitungen. Alle Kinder mussten laut lachen, als sie von zwei Tippfehlern in der Zeitung erfuhren. Bei einer Fußballreportage stand fälschlicherweise „Torwandscheißen“ anstatt „Torwandschießen“. Auch bei einem Artikel über Ernährung vertippte man sich, und aus den „Pommes in der Fritteuse“ wurden „Pommes in der Friseuse“! Leider war die Zeit nun um. Die Kinder bedankten sich bei Frau Görlitz für den tollen Besuch.
(Bericht von Laura Kürschner und Gian-Luca Nentwich, Klasse 4a)