Projektwoche: Fröhliches MITEINANDER

HTG HeddesheimAllgemeinProjektwoche: Fröhliches MITEINANDER
23
Mrz
2019
23 März 2019 Kirstin Fuchs Allgemein

Bei strahlendem Sonnenschein feierten Schüler/innen und Lehrerinnen den Abschluss einer harmonischen und fröhlichen Projektwoche zum Thema „Miteinander“. In der Woche vom 18. bis 22. März 2019 erlebten die Schüler/innen in ihren Jahrgangsstufen vielfältige Aktionen, deren immer wiederkehrendes Ziel es war, die beiden Schulgemeinschaften der HTG und JKS zusammenzubringen. Zum Abschluss tanzten alle Schülerinnen und Schüler der Thoma- und der Kepler-Schule gemeinsam im sonnigen Schulhof. Doch nicht nur die Sonne strahlte, auch allen Beteiligten konnte man die frohe Stimmung im Gesicht ablesen. Die Projektwoche hatte allen viel Spaß gemacht und vor allem ihr Ziel erreicht: Die Zusammenführung der beiden Grundschulen in Heddesheim war auf einen guten Weg gebracht worden.

KINDERREPORTER: HTG und JKS erleben zusammen eine schöne Woche
HEDDESHEIM (B.S., N.E.) Am 22.03.19 fand im Schulhof der HTG der Abschlusstag einer gemeinsamen Projektwoche der beiden Heddesheimer Grundschulen zum Thema „Gutes Miteinander“ statt. In der Klasse 4a startete der Tag mit einem Fingerfood-Buffet, welches die Kinder mitbrachten. Danach gingen die Schüler in die „Alte Schule“ und führten den 2. Klassen ein buntes Frühlingsprogramm vor.
Anschließend trafen sich alle Kinder auf dem Schulhof und erzählten erst einmal, was sie in der Projektwoche erlebt hatten. Die Johannes-Keppler-Schüler waren auch dabei. Ein Mädchen aus der HTG erzählte z.B., dass sie in der Fun-Arena waren und ein schönes Programm im Altersheim vorführten. Ein Mädchen aus der JKS erzählte, dass sie eine Schul-Rallye gemacht hatten, weil die HTG ihre zukünftige Schule wird. Als letztes tanzten alle einen Abschlusstanz. Mit einer fröhlichen Feier ging eine schöne Woche zu Ende.

Bericht von Ben Schöner und Nina Ellenberger, Klasse 4a