Giraffenkinder

Schriftgröße anpassen A A A

Streitschlichterprogramm

Hallo,
wir sind die Giraffenkinder Nelly und Nina aus der 4c. Bevor wir uns offiziell Streitschlichter nennen durften, haben wir ein Schuljahr lang die Aufgaben und Pflichten gelernt und für die Abschlussprüfung geübt. Wir haben gelernt, wie man mit streitenden Kindern umgeht und einen Streit lösen kann.
Als Giraffenkinder tragen wir in den großen Pausen auf dem Schulhof ein „Giraffen-T-Shirt“ von der Hans-Thoma-Schule, damit jeder uns sofort erkennen kann. Wir sind für alle Kinder da, die Hilfe brauchen oder mit anderen einen Streit haben.
Als Giraffenkind verhalten wir uns immer freundlich, gerecht, ruhig, hören jedem zu, bewerten nicht und suchen zusammen nach einer Lösung. Wir machen niemandem Vorwürfe, geben keine Strafen und erzählen nichts an andere weiter.
Um einen Streit zu lösen, sind wir immer zu zweit unterwegs und erklären den betroffenen Kindern die Regeln. An diese Regeln müssen sich alle halten:

  • wir lassen die anderen ausreden
  • wir sind ehrlich zueinander
  • wir beleidigen andere nicht und machen ihnen keine Vorwürfe
  • nur wer den Erzählstein hat, darf reden
  • der Erzählstein geht immer zum Mediator(Giraffenkind) zurück
  • wir suchen nach einer gemeinsamen Lösung.

Jedes betroffene Kind wird von uns gefragt, was passiert ist, wie es sich dabei gefühlt hat und was vor dem Streit war. Gemeinsam suchen wir Lösungsvorschläge, dann wird zwischen den Parteien ein Vertrag geschlossen und ein Termin für ein Nachtreffen vereinbart. Beim Nachtreffen prüfen wir, ob sich jeder an seine Vereinbarung gehalten hat und suchen ggf. nach einer neuen Lösung. Diese Aufgabe macht uns sehr viel Spaß und wir sind stolz, Giraffenkinder zu sein.

(Bericht von Nina Günther und Nelly Fahrtmann, 09.07.2019)